Climbing Technology - Snow Anchor - Sneeuwanker

vanaf 28,95
incl. BTW
Levertijd: 2-4 werkdagen

Kies eerst een variant!
aanmelden

Ben je reeds klant bij de bergvrienden, meld je dan hier aan.

  • Gratis verzending vanaf € 50
  • Snelle verzending
  • 30 dagen retourrecht
  • > 250.000 tevreden klanten
  • Alle artikelen in voorraad
Attributen & Features
Constructie:
Snow anchor
Gebruik:
Mountaineering; Ice touring
Materiaal:
Aluminum
Gewicht:
230 g (50 cm); 410 g (100 cm)
Art.nr.:
359-0091
Productbeschrijving
If the conditions mean that securing yourself with ice screws is impossible, then the Snow Anchor by Climbing Technology can help. Snow is its calling so its an indispensable tool on every high ice route. The Snow Anchor can also be helpful when putting up the tent in the snow. Its distinctive orange color means it can be used as a marker.

Vraag onze experts
Bergvriend Ron

+49 7121 70120

Ma. - vr. 10:00 - 17:00 uur

Wat vind je daarvan ?

Het maximale aantal tekens is bereikt.

Oeps, je bent vergeten je vraag te stellen.

Beoordeel het product nog door op de sterren te klikken

Beoordeel het product nog door op de sterren te klikken

Hoe beoordeel je het product?

Met de upload bevestig je onze Gebruiksvoorwaarden

Wat vinden bergvrienden wereldwijd daarvan:
Vraag van Jutta | Rostock
03.11.2014
Hallo! Welche Festigkeit weißt der Schaft auf; gibt es da Normen?

Bei Eisgeräten gibt es ja B und T Schäfte und man kann sich zumindest theoretisch verlassen, dass der Schaft bestimmte Kräfte (z.B. bei einer Spaltenbergung oder Vorstiegssicherung, wenn man einen T-Anker gräbt) aushält. Wie ist das bei diesem Gerät? Ich überlege mir, so einen solchen Firnanker anzuschaffen um Ihn als leichte und günstige alternative zu einem zweiten Pickel zu verwenden.

Oeps, je bent je antwoord vergeten

Daniel | Klantenservice
04.11.2014 09:39

Hallo Nele,

eine Norm für die Firnanker gibt es leider nicht. Die meisten Anker dieser Bauart haben eine Bruchlast von ca. 7 kN und sind daher für den T-Anker zur Spaltenbergung (Kräfte von ca. 1,5 kN - je nach Gewicht) geeignet. Beim Vorstieg im Firn und einem möglichen Sturz in die Firnanker-Zwischensicherung treten meist Kräfte über 8 kN auf, womit der Anker an seine Grenzen stößt. Als Alternative zu einem genormten Eispickel kann ich ihn Dir allerdings nicht empfehlen.

Servus, Daniel

Jutta | Rostock
04.11.2014 10:51

Vielen Dank für so eine schnelle und kompetente Antwort!

Oeps, je bent vergeten je commentaar

Oeps, je bent je antwoord vergeten

Talen filteren

Sorteren op